STUR


STUR
● sg. pl. ►COMM►NET Spécifications Techniques d'Utilisation du Réseau. normes qu'un appareil doit respecter pour avoir la permission de se connecter à un réseau. Ces normes sont nécessaires pour éviter qu'un seul appareil vienne tout gâcher en mettant la pagaille sur le réseau.

Dictionnaire d'informatique francophone. 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • stur — stur·di·ly; stur·di·ness; stur·geon; stur·ine; stur·nel·la; stur·ni·dae; stur·nine; stur·noid; stur·nus; stur·shum; da·stur; stur·dy; stur·in; stur·tion; …   English syllables

  • Štúr — ist der Familienname folgender slowakischer Personen: Ľudovít Štúr (Ľudevít Velislav Štúr) (1815–1856), Politiker und Sprachwissenschaftler Karol Štúr (1811–1851), Dichter, Priester, Lehrer Dionýz Štúr (1827–1893), Geologe und Paläontologe… …   Deutsch Wikipedia

  • stur´di|ly — stur|dy1 «STUR dee», adjective, di|er, di|est. 1. strong; stout: »a sturdy child, a sturdy chair, a sturdy plant, sturdy legs. SYNONYM(S): hardy, robust, muscular. See syn. under …   Useful english dictionary

  • stur|dy — stur|dy1 «STUR dee», adjective, di|er, di|est. 1. strong; stout: »a sturdy child, a sturdy chair, a sturdy plant, sturdy legs. SYNONYM(S): hardy, robust, muscular. See syn. under …   Useful english dictionary

  • stur — s. v. ţurţur, zgură. Trimis de siveco, 13.09.2007. Sursa: Sinonime  stur s.m. 1. (înv. şi reg.) ţurţur de gheaţă; promoroacă. 2. (înv.) bucată de sare de proastă calitate, aruncată în jurul minei. 3. (reg.) zgură; scrum. 4. (reg.) po …   Dicționar Român

  • stur — Adj. (Mittelstufe) ugs.: seine Meinung nicht ändernd, eigensinnig Synonyme: störrisch, halsstarrig, starrköpfig, starrsinnig, dickköpfig (ugs.) Beispiele: Er ist stur wie ein Esel. Sie hält stur an ihren Prinzipien fest. Wir wollten ihn von… …   Extremes Deutsch

  • Stur — bezeichnet: Stur (Zeitschrift), eine Zeitschrift von Olier Mordrel Slowakischer Familienname Štúr Siehe auch: Sturheit Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer …   Deutsch Wikipedia

  • stur — (umgangssprachlich für unbeweglich, hartnäckig); stur Heil (umgangssprachlich für mit großer Sturheit); auf stur schalten (umgangssprachlich für auf keine Bitte o. Ä. eingehen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • stur — Adj std. (19. Jh.) Stammwort. Aus dem Niederdeutschen übernommen: Mndd. stūr störrig, grimmig , mndl. stuur. Außergermanisch könnte sich ai. sthūrá groß, stark, dick vergleichen; ein Anschluß an * stā stehen ist denkbar (stehen). Die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Štur — Štúr (izg. štȗr), L udovit (1815 1856) DEFINICIJA slovački pjesnik, filolog, političar, središnja ličnost slovačkog preporodnog pokreta, izdavač prvih slovačkih novina, utemeljitelj slovačkoga književnog jezika …   Hrvatski jezični portal

  • Štúr — (spr. schtūr), Ludevít, slowak. Schriftsteller und Patriot, geb. 23. Okt. 1815 in Uhrowez im ungarischen Komitat Trentschin, protestantischer Abkunft, gest. 12. Jan. 1856, studierte in Preßburg und Halle und bekleidete 1840–43 eine Professur am… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.